Neuwahlen und Satzungsänderung

Liederkranz benennt sich in GreatHouseVoices Großenhausen e.V. um

Viel vorgenommen hatten sich die Mitglieder des Gesangvereins Liederkranz Großenhausen für die Jahreshauptversammlung, die am 31. Mai im Sport- und Kulturheim von Großenhausen über die Bühne ging. Der Beschluss einer neuen Satzung und Vorstandsneuwahlen standen auf dem Programm, das es in sich hatte. Denn mit der neuen Satzung wandelte sich nicht nur der rechtliche Status des Vereins, der künftig als eingetragener Verein firmiert, sondern auch der Name. Aus dem Liederkranz Großenhausen ist mit dem einstimmigen Beschluss der neuen Satzung der Verein GreatHouseVoices Großenhausen e.V. entstanden. Damit ändert der Verein bereits zum zweiten Mal innerhalb seiner über 130-jährigen Geschichte seinen Namen.

Der Vorstand rund um den Vorsitzenden Carsten Müller will damit eine weitere Weiche in Richtung Zukunft stellen. Schließlich habe der Liederkranz erst durch das gelungene Gospel-Chorprojekt unter Regie des heutigen Dirigenten Joachim Lotz einen Aufschwung erfahren. Aus diesem Gospel-Chorprojekt ist der gemischte Stammchor GreatHouseVoices entstanden. Es sei daher folgerichtig, so Vorsitzender Carsten Müller, nun den zweiten Schritt zu machen und den Chornamen auch zum Vereinsnamen zu machen. Zumal der Verein in der Außenwahrnehmung längst als GreatHouseVoices bekannt sei und mit den GreatHouseLadies und GreatHouseYouth zwei weitere Chorgruppen unter dem neuen Vereinsnamen zusammengefasst seien.

Die Satzungsänderung war aber auch notwendig geworden, um die Arbeitsgrundlage des Vereins den heutigen Erfordernissen anzupassen. Die vom Vorstand erarbeitete Satzungsvariante, geprüft von Amtsgericht und Finanzamt, wurde einstimmig beschlossen.

Ebenso einstimmig wurde der alte Vorstand entlastet sowie der neue Vorstand gewählt: Vorsitzender bleibt Carsten Müller, stellvertretende Vorsitzende ist Charlotte Günther, Schriftführerin Astrid Henze, Kassiererin Roswitha Gerhold, als Beisitzerinnen sind Olga Bokämper, Marion Daxenbichler und Sandra Eckert an Bord. Mit Bedauern und einem herzlichen Dankeschön verabschiedete Carsten Müller die aus dem Gremium ausscheidenden Vorstandsmitglieder Birgit Haschberger und Uschi Weiss. Sie hätten in vielen Jahren wichtige Beiträge zum Gelingen der Vereinsarbeit geleistet.

Auf den neuen Vorstand warten bereits einige Aufgaben, so soll aus dem jungen Chorprojekt GreatHouseYouth, bei dem zurzeit 18 junge Sängerinnen und Sänger begeistert mitmachen, eine feste Einrichtung werden, zudem gelte es, die von Bürgermeister Albert Ungermann angestoßenen Planungen für den möglichen Neubau eines Mehrzweckgebäudes auf dem Festplatz zu begleiten und den Bedarf des Gesangvereins in Abstimmung mit der Gemeinde und dem Fußballsportverein zu definieren.

2017 vorstand

Der neue Vorstand des Gesangvereins GreatHouseVoices Großenhausen mit Charlie Günther, Roswitha Gerhold, Carsten Müller, Astrid Henze, Sandra Eckert, Olga Bokämper und Marion Daxenbichler

Social Media – GreatHouseVoices